Praxis Martin Huber

Osteopathie, Personal Training, Sportwissenschaftler

3G Nachweis vom 22.11.21 bis 12.12.21

Liebe Patienten und Patientinnen,

laut der neuen sächsischen Corona-Schutzverordnung muss im Zeitraum vom 22.11. 21 bis 12.12.21 bei Eintritt in unsere Praxis einen 3G-Nachweis vorzeigt werden. Diese umfassen einen vollständigen Impf-, Genesenen- (nicht älter als 6 Monate) oder Testnachweis.

 

Der Testnachweis:

Zur Überprüfung des Teststatus sind ein Corona-Schnelltest oder ein PCR-Test zulässig.

Zu beachten ist, dass ein Corona-Schnelltest nicht länger als 24 h zurückliegen darf. Ein PCR-Test nicht länger als 48 h.

Ein Testnachweis ist nicht erforderlich für Schülerinnen und Schüler, die einer Testpflicht nach der Schul- und Kita-Coronaverordnung unterliegen.

Die Testpflichten gelten nicht für Personen

1.
bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres oder die, die noch nicht eingeschult wurden, oder
2.
die nachweisen,
a) dass sie über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen oder
b) dass sie von einer SARS-CoV-2-Infektion genesen sind.

Zum nachlesen ist hier der Links zur sächsischen Corona-Schutzverordnung hinterlegt:

https://www.revosax.sachsen.de/vorschrift/19404#p3

Bitte beachten Sie, dass für die Links keine Haftung übernommen wird.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Praxis Martin Huber

Weiter Beitrag

Antworten

© 2021 Praxis Martin Huber

Thema von Anders Norén

Diese Website verwendet Cookies. Bei Verwendung der Website akzeptieren Sie die Benutzung von Cookies.